Yo, what’s in My Bag?

Der Inhalt meiner Handtasche von Cowboysbag

Letzte Woche habe ich ein absolutes Sehnsuchts-Teil von meiner Wunschliste streichen können: Die große schwarze Lederhandtasche.
Anlass genug, mal wieder Inventur zu betreiben und die allseits beliebte Frage „What’s in my bag?“ zu beantworten.
Los geht’s:

❤ Mein Kalender von Moleskine und mein Mäppchen: essentiell. Dazu noch „Kiehl’s Simple Diary“ in Knallgelb, das macht gute Laune.

❤ Die obligatorische ‚Tasche in der Tasche‘ mit Vanille-Handcreme und Haarklammer-Döschen. Und nein, ich stehe nicht auf Engel. Die Sache mit den zusammenpassenden Motiven ist absoluter Zufall. Ich schwör!

❤ Ausserdem im Mini-Täschchen: Diverses Lippenzeug (L’Oreal Rouge Caresse in ‚Hypnotic Red‘, Avene Lippenbalsam und pinker Lip- und Cheekstain von The Body Shop), ein kleiner Spiegel in einem alten Endlos-Kaugummi-Döschen, lose Haarklammern und Haargummis (ohne Metall dran), eine Vitamin E-Bodylotion-Probe von The Bodyshop, Schokoladengoldtaler, zweierlei Kaugummi und Lollies.

Mein grünes Port Meine grüne Geldbörse von Fossil. Grün und rot sollen Glück bringen in Gelddingen. Und ich glaube, ein bisschen wirkt es 😉

❤ Der Hauptact von ‚What’s in my bag?': Die Tasche. Meine neue ist von Cowboysbag, Modell Bolton. Ich bin immernoch ganz schön verliebt…

Nicht aufs Bild geschafft haben es mein Handy und mein Schlüssel. Die sind sonst immer dabei, liegen jetzt grade aber irgendwo auf dem Sofa, beziehungsweise in der Schlüsselschüssel in der Küche.
Was tragt Ihr immer mit euch rum? Das ganze Arsenal oder doch eher nur das Nötigste? ❤

2 Gedanken zu “Yo, what’s in My Bag?

  1. Ui, die Vanille-Handcreme liebe ich :). Ich hab meistens nicht viel in der Tasche, dafür aber ganz schön viel Müll. Alte Kassenbons, Papierschnipsel etc… Dafür vergesse ich einfach immer die wichtigen Sachen wie z.B Tempos…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>