Momentaufnahme

Ellen springt eine Treppe runter

Ab heute und in Zukunft vielleicht öfter: Die Momentaufnahme.
10 Dinge, die mein Gemüt im Moment erhitzen. So oder so.
Los geht’s:

1.) Instagram. Ich bin bin angefixt. Ihr auch?

2.) Hochwasserhosen. Während ich (nicht nur) als Teenie mit meinen überlangen Schlaghosen den Straßenfegern die Arbeit abgenommen habe, krempel und kürze ich meine Hosen nun als stünde die Ruhr schon im Keller.

3.) Die Landtagswahl. Nein, ich will jetzt nicht politisch werden. Ich bin nur bisher noch so unentschlossen wie selten zuvor. Aber Wählen gehen ist Ehrensache. Oder wie seht ihr das?

4.) Wo wir schon so unpolitisch sind: Die aktuelle Diskussion ums Betreuungsgeld macht mich so wütend. Aus so vielen Gründen.

5.) Morgen Abend ist Blogowski. Und das wiederum ist ein arschgeiles Wort für Pott-Blog-Damen-Stammtisch. Und das wiederum heisst, mit vielen spannen, tollen, hübschen, klugen Mädels einen interessanten Abend zu verleben. Hoffentlich 😉

6.) Diese Tasche. Habenwill. Sofort. Ja, sie ist ausverkauft. Ich hoffe sie kommt bald wieder. Ich träume von dieser Tasche. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass ich beim Sex an diese Tasche denke. Aber das stimmt nicht ganz. Dann denk ich nämlich schon an diese Schuhe. Also, liebe heimliche Verehrer und gönnerhafte Geldsäcke, lieber Ehemann: Im September habe ich Geburtstag. Und bis dahin könnte ich schon vier wundervolle Monate mit diesen beiden Schätzchen verbringen.

7.) Erdbeeren. Zum Frühstück, zu Mittach und zum Abendessen. Und für zwischendurch. Mjamm.

8.) Hellfest. Ja, wir werden unseren Jahresurlaub mit vielen lauten, betrunkenen Franzosen verbringen. Mal wieder. Mein ganz persönlicher „Festival Guide für Festival-Besucher die zu alt/ zu schi-schi/ zu verwöhnt für Festivals sind und deshalb Festivals zunächst eher ungeil finden“ kommt demnächst.

9.) Nagellack. Ich weiß, ich weiß – Klischee-Meeedchen-Thema. Aber ohne fühl ich mich grad nackt und bin auf der Suche nach einer Farbe, die ich wirklich mag. Abgesehen von rosa Glitzernagellack. (Nach diesem Girlie-Overkill kratzen wir uns jetzt mal alle am Sack und geben einen Mords-Rülpser von uns. Nun gehts wieder besser, oder?)

10.) Bloggen. Dieser Post, ebenso wie dieser Post haben mir den Ansporn gegeben, mich ernster mit dem Thema zu beschäftigen. Ich mein, bisher mach ich das hier, wenn wir mal ehrlich sind, zwar (meistens) irre gern aber doch eher so lari-fari. Mit ein wenig mehr Einsatz an die ganze Sache ranzugehen tut dem Blog ebenso gut wie mir.

Was beschäftigt euch im Moment? Abschlussarbeiten, Urlaubspläne? Schuhe, Politik, Familie? Ich lackier mir jetzt erstmal die Nägel. Ellen

17 Gedanken zu “Momentaufnahme

  1. Landtagswahl: Mir geht’s genauso. Keine Ahnung, was ich wählen soll, aber nicht wählen will ich auch nicht. Macht eher so doofe Laune.

    Ansonsten bin ich total aufgeregt wegen morgen. Ich bin schon ganz hibbelig. Und wo wir schon bei Mädelskram sind: Mein Nagellack ist gerade hellgrün, aber ich glaube, am Wochenende such ich mir ne neue Farbe. Bunt ist toll.

    • Bunt ist wirklich toll. Leider tendiere ich für mich selber immer wieder zu unbunt und finde es dann meistens langweilig.
      Bin auch schon ein wenig nervös vor morgen und ganz positiv aufgeregt. Freu mich schon, mich live und in Farbe mit dir zu unterhalten! :)

  2. 3) Ja, wählen gehen IST Ehrensache. Ich wähle in letzter Zeit sogar immer dieselbe Partei (ich will dich nicht beeinflussen, deswegen sage ich sie dir nicht – also, außer du fragst).
    4) Jajajaja. Mit Sahne, als Smoothie-Eis, als Kuchen. Mjam.
    10) A Beautiful Mess mag ich nicht besonders. Keine Ahnung… Die sind oberflächlich toll, aber drunter fehlt mir ein bisschen das Hirn.

    Mich beschäftigt die Zeit nach dem Studium, die Masterarbeit, der kommende Urlaub, mein Blog und einige sehr nette, einfache DIYs. :-)

    • Hey, vielleicht diskutieren wir nach Masterarbeits-Stress mal bei nem Kaffee über Politik. Fänd ich spannend!
      Habe mich nach langem Überlegen dafür entschieden, meine politischen Ansichten weitestgehend aus ‚A Huckleberry Bunch‘ rauszuhalten. Hier ist quasi ‚meinungsfreie‘ Zone 😉

      A Beautiful Mess fand ich anfangs richtig gut. Irgendwie hat das in der letzten Zeit aber ziemlich nachgelassen. Das wird mir grade zu abgehoben, irgendwie. Dieser spezielle Beitrag hat mich aber doch ‚gecatcht‘.

      Teilst du die DIYs dann bald bei dir mit dem Rest der Welt? Da bin ich ja gespannt. Ich hoffe, die Masterarbeit läuft :)

        • ich diskutier ja nicht so gern über politik. aber ich hör anderen äußerst gern dabei zu. also sagt mir bescheid, wenn’s soweit ist! 😉

          punkt 10 fänd‘ ich gut. weniger elsies im reader und mehr von mädchen, die mit lackierten nägeln zum metal-festival fahren. dafür!

          • Oh, danke Nähmarie! :)
            Du darfst gerne den stillen Beobachter spielen, wenn heißt: Ellen vs. Ellen – Der große Polittalk 😉

            Ne, Ellen? :)

  3. Schöner Post! Da würd ich am liebsten auf alles gleichzeitig antworten!

    1) Instagram: Triple-YEAH!

    2) Hochwasser auch in Essen!

    3) Ehrensache…aber im Blog drüber schreiben: Nööö…dafür bin ich nicht „versiert“ genug.

    4.) DARÜBER kann ich mich auch aufregen!

    5) Ich auuuuuch…Freude…Aufregung…noch mehr Freude…noch mehr Aufregung!

    6) Diese Tasche himmle ich auch schon länger an. Haaaach. Aber ich hab mir diese Woche ne neue gekauft. Bring ich heute Abend mit!

    7) Noch keine gegessen dieses Jahr. Ich liebe Ziegenkäse mit Honig. Und das kann man in Chat Noir bestellen :)

    8) Bin ich zu alt für 😉 Ich brauch doch immer mein Heizkissen…

    9) Ich liebe einen bestimmten Knallrotton. Vielleicht wäre für heute Abend eine Lackierung genau die richtige Maßnahme…

    10) Blog, Umzugswunsch, Sonnensehnsucht, 10 Tage Urlaub, eine neue Idee, die mir ein instagramer ins Hirschen gespuckt hat…mehr dazu später…

    <3 Bis um 7 nach 7!

  4. Ok ich jetzt auch noch :)!

    1.) Aber sowas von. Hab dich gleich mal verfolgt!

    2.) Ist schwierig bei Stummelbeinchen wie meinen!

    3.) Auf jeden Fall. Aber ich rede auch nicht im Blog drüber. Mein Blog ist meine schöne bunte Welt. Und Politik ist das leider nicht!

    4.) Argh!

    5.) Das wird spitze! Ich bin schon ganz aufgeregt. Wir sehen uns in der Bahn, wonnich?! Erkennst du mich :)?

    9.) Das hat nix mit Mädchen sein zu tun. Das ist Kunst am Mann. Oder an der Frau. Oder so.

    10.) Ich fand den Post bei Elsie ehrlich gesagt viel zu ambitioniert. Das nimmt einem doch den ganzen Spaß :)! Ich kann dieses ganze: Man muss seine Nische finden Gequatsche nicht mehr hören. Wenn meine Nische nun mal alles ist :)?!

    Ich freu mich auf später. Bis denn dann!

    • Ich hoffe, ich finde dich gleich in der Bahn :)
      Freu mich schon drauf, ganz real statt digital über Nischenfindung und Bloggen und überhaupt zu diskutieren 😀
      Bis nachher!

  5. Ich finde Instagram an sich ne super Sache, vergesse aber immer Fotos zu machen und mein Handy gibt beim Laden meistens den Geist auf und ich bin genervt.

    Erbitte Instagram Schulung beim heutigen Blogowksi-Treffen ;)! (Wenn der Stau sich denn mal bald auflöst, Einslive macht mir die ganze Zeit Angst!)

  6. Meine Meinung zu:
    1.) Coole Sache
    2.) Lieber zu lang als zu kurz
    5.) Gibt es sowas auch in/um FR?
    6.) Ich träume gerade von ner Kitchen Aid.
    7.) I love love love love love strawberries!
    9.) Meine Farbe im Moment: Pimp my Shrimp von Catrice. Knallig rosa-orange. Anfang des Jahres konnt ich ja noch gar nichts mit dem Neon-Hype anfangen und allzu farbigen Nagellack fand ich „Mädchen“. Aber man gewöhnt sich dran und es macht gute Laune.
    10.) Ich mag meinen Blog und ich mag das Bloggen. Ich muss mich da echt auch mal ein bisschen reinhängen… Nette Links!

    Find ich gut deine Momentaufnahmen!
    Liebe Grüße, Sabrina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>