Lieblinge im November

Rote Rosen neben weißer Kerze

Im November kann man alles brauchen, was das Leben schöner macht, finde ich.

– Rote Rosen. Üppige, dunkelrote Riesenrosen. Habe ich lange Zeit total doof, weil Klischee, gefunden. Heute sage ich: Schön. Her damit!

– Glitzer, immernoch und ganz besonders wenn draussen alles so düster ist. Dieser Rock etwa würde jeden Herbstblues ordentlich wegfunkeln.

– Die Volkshochschule. Ich habe das Wochenende mit einem Kurs zum Thema „Fotobearbeitung mit GIMP“ verbracht und habe trotz anfänglicher Bedenken eine Menge gelernt. Und ich habe richtig Lust bekommen, mehr zu lernen. Auch wenn VHS ein bisschen bieder und blöde klingt, ich werde in Zukunft sicher noch mehr Kurse belegen.

– Musik- und Tanzfilme aus den 50ern (und den Jahren drumherum). Um nur ein paar zu nennen: Du bist so leicht zu lieben, Du sollst mein Glücksstern sein, Ein süßer Fratz, Osterspaziergang, Ein Amerikaner in Paris, Hello Dolly, Ein Pyjama für Zwei, Ein Herz und eine Krone… Die Kostüme, die Musik, die Kulissen, die heile-Welt-Stimmung… Hach.

– Ich habe zwar bisher noch nicht ein Teil ergattern können, aber die Grey Collection von H&M sieht so aus, als käme sie direkt aus einer Ecke meines Traum-begehbaren-Kleiderschrankes spaziert.

– Wo wir schonmal bei Traum-Kleiderschränken sind: Viele Mädels sehnen sich sicher nach Carrie Bradshaws Kleiderschrank. Ich hingegen würde ohne zu zögern in den Klamotten-Himmel einziehen, den Kat von D ihr eigen nennt. Womit auch schon eine weitere Katze aus dem Sack ist: Ja, ich finde Kat von D toll.

– Was wäre ein grauer, kalter November ohne Kerzenmeer und heißen Tee? Genau. Grau und kalt. Aber mit einer Armee aus Kerzen und einer heißen Tasse Tee ist sogar ein trüber Regentag so richtig toll.

Ich hoffe, auch ihr habt im Kampf gegen den Herbstblues souverän die Oberhand. Was sind eure Lieblinge im November?
xxx

4 Gedanken zu “Lieblinge im November

  1. Coole Kollektion. Also, auch wenn ich es irgendwie zutiefst erschreckend finde, dass auch dieser Stil jetzt dem Mainstream anheimfällt. Wenn es das bei H&M gibt, meine ich… *seufz*

    • Ja, schon irgendwie blöd wenn das jetzt ‚in‘ ist. Aber gleichzeitig auch toll, dass es so tolle Klamotten jetzt überall gibt. Und die kann man auch und besonders dann noch tragen, wenn alle anderen zum nächsten Trend gepilgert sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>