P-A-R-TEY!

Ellen mit Wunderkerze

Es gibt Grund zu feiern! Besser: Gründe zu feiern! Wir haben mehr schlecht als recht erfolgreich tapeziert und gestrichen, in der Küche glänzt eine neue Spüle, wir haben Karten für das Rob Zombie Konzert im Dezember gekauft und so ganz nebenbei werde ich in der nächsten Woche mal wieder ein Jahr älter. Und überhaupt: Trotz Renovierungs-Drama und kaputtem W-LAN ist grade alles garnichtmal so schlecht. Das alles muss gefeiert werden!
Darum steht der September, wenn auch mit etwas Verspätung, ganz unter der dem Motto:
Feiere, wer kann!
Und damit ich nicht ganz alleine feiern muss und Geschenke zum feiern dazu gehören, verschenke ich eine kleine Überraschungs-Party-Tüte.
Nennt mir euren Grund zu feiern und mit etwas Glück gibt’s ein bisschen Party-Stimmung auf dem Postweg. Zeit ist bis nächsten Donnerstag, 13. September, ok?
Fröhliches feiern! Ellen

p.s.: Das tolle Foto oben verdanke ich der fabelhaften Tina De Luxe <3

15 Gedanken zu “P-A-R-TEY!

  1. – Ich feiere auf den ersten Kommentar auf diesen Post
    – Ich feiere, weil heute Freitag ist und ich frei gemacht habe :)
    – Ich feiere, weil ich in meiner Freizeit an diesem Freitag den „Kalkstein“ aussem Knick im Klo geschrubbt habe (und mich dieses „nur“ 3 Std. gekostet hat. Ich kam aber zu dem Entschluss: „Erst wenn man den hartnäckigsten Urinstein, äh, Kalkstein entfernt hat, darf man behaupten, wirklich gelebt und alles erlebt zu haben)
    – Ich feiere, dass ich meine Hand so langsam wieder spüren kann, nachdem sie an diesem Freitag nahezu unendlich lang in den unendlichen Weiten des Rohr verschwunden war.
    – Ich feiere, dass ich dabei nicht kotzen musste ( 😀 )

    — Ich feiere, dass wir uns bald wiedersehen!!!
    — Ich feiere, dass du bald Geburtstag hast und dich freust (Komm erstmal in mein Alter… da besteht dann kein Grund mehr zur Freude *har har har*)

    Dann feiere ich morgen im Real-Life den 25. Geburtstag von meinem Phil nach (seine Freunde, Party, Partygetränke… muss ich mehr sagen ;)).
    1/4 Jahrtausend – wenn das kein Grund zu Feiern ist! Man, ist das laaaange her. Aber ich feiere, dass mein altes, marodes Gehirn meinen 25. Geburtstag noch nicht vergessen hat.
    – Dann feiere ich noch meinen Sohn (7 Jahre), der mir sagt, dass er in meinem Alter auch mal so ne coole Arbeit haben will. Und dass es schade wäre, dass ich dann wohl schon tot bin. Oder zumindest uralt. Ich sei ja jetzt schon alt. Korrigiere: Ich sei jetzt schon uralt.
    – und ich feiere meinen Sohn (13 Jahre) und der mir sagt, ich sei die hübscheste Mama aus der ganzen Schule
    – aber natürlich feiere ich auch meinen Sohn (11 Jahre), der mir sagt ich zöge Omma-Klamotten an und dass ich ihn bloß nicht von der Schule abholen darf. Wenn das einer sieht! Gar nicht auszudenken.

    Ich könnte jeden Tag feiern, weil meine Kids so lustig sind und mich absichtlich oder unabsichtlich belustigen.

    (Meine Kids finden mich allerdings uncool. Und das meine ich Ernst. ALLE dürfen ALLES und sie dürften nichts. Eine ganz gemeine Mama bin ich.)

  2. Gründe zu feiern?
    Ha!

    1. Ich lebe noch. In Anbetracht meiner Urlaubspechsträhne keine Selbstverständlichkeit.
    2. Ich lebe noch. In Anbetracht der Tatsache, dass man mir heute ohne Vollnarkose eine Schraube in meinen Oberkiefer geschraubt hat, keine Selbstverständlichkeit.
    3. Ich lebe noch. Mein Urlaub ist jetzt nämlich rum…und ich habe ihn überlebt.

    So!

    Ansonsten: Ich freue mich auf die Feierei mit Dir und gratuliere zu Tapeten und Spüle :)

  3. So viel Grund zum Feiern! Da mich ich doch auch noch mit :-)

    – Ich feiere erst mal in Gedanken mit dir, weil ich grad ganz genau weiß, wie einen eine tapezierte Wand etc. glücklich machen kann.
    – Dann feiere ich, dass wir seit gestern endlich eine Wand weniger im neuen Haus haben. Juhuu!
    – Außerdem feiere ich noch, dass mein lieber kleiner Fiesta doch nicht ganz kaputt ist und ich seit gestern sogar über den TÜV bin … unglaublich.
    – Und ansonsten … hach, das Leben, die Liebe und alles andere *schmalz*.
    Neinnein, ich feiere noch, dass du nächste Woche Geburtstag hast und wünsche dir schon jetzt eine schöne Feierei!

  4. Eigentlich ist bei mir eher weniger Feierstimmung angesagt, aber vielleicht habe ich ja einen Grund zum Feiern, wenn ich deine Überraschung bekomme… =)
    Ansonsten sollte man ja doch irgendwie jeden Tag feiern – mir gehts so schließlich gut und ich bin gesund… =)
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. – Ich feiere einfach weiter meinen Geburtstag, der schon vor einer Woche war. Man kann sowas nie lange genug feiern. Bis zu meinem nächsten und dann wird erst recht gefeiert, weil ich (mal wieder) nen neues Jahrzent einleite und das komischerweise cool anstatt scary finde.
    – Ich feiere, dass ich morgen zur Messe fahre und Freitag nur nen halben Tag arbeiten muss, hab also schon fast Wochenende. Yeah.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>