… weil ich ein Mädchen bin.

Ellen vom Blog Huckleberry mit pinker Mützer

Wenn um uns herum alles trist und grau und öde und hoffnungslos ist, dann kann man nichts so gut brauchen wie einen ordentlichen Stimmungsaufheller.
Pillen find ich saublöd, trinken tu ich nur in Maßen. Bleibt: Farbtherapie.
Und keine Farbe verursacht mir derart gute Laune wie ein leuchtendes Pink.

Ohwei. Jetzt ist es raus. Ich mag Pink. Erst missioniere ich hier wie wild in Sachen Glitzernagellack und nun singe ich ein Loblied auf Pink. PINK! Und zu Anschauungszwecken präsentiere ich hier auch noch ein Outfit-Bild von mir, in pinker Strumpfhose und mit pinker Krone Mütze auf’m Kopp. Ohwei. Jetzt wird’s hier aber sehr girlie-lastig.
Und wisst ihr was? Mir gefällt’s. Auch wenn ich den Unterschied zwischen ober- und untergärigem Bier kenne, auf Metal-Konzerten und Rockfestivals zu finden bin, die Abseitsregeln kenne, meine Biker-Boots liebe und fluchen kann wie ein bärtiger Seemann, bin ich im Endeffekt ganz gerne ein Mädchen. ❤

2 Gedanken zu “… weil ich ein Mädchen bin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>