Hui, Spinne!

An jedem dritten Samstag ist vor dem Bochumer Rathaus Flohmarkt. So ein richtiger, mit Leuten die ihren alten Kram los werden wollen. Und nicht so einer, wo es an jeder Ecke nur Zeug gibt, das von LKWs gefallen ist.
Meine Mühlen malen langsam, weshalb ich euch mit einer satten Woche Verspätung heute meine Fundstücke unter die Nase reibe. Vorsicht: Arachnophobiker lesen besser ein anderes Mal weiter.

Aber zunächst ein Klassiker, der uns bei jedem guten Flohmarkt mit nach hause kommt:

Schallplatten von Ozzy Osbourne und Metallica

Schallplatten, diesmal von Ozzy Osbourne und Metallica.

Eigentlich suche ich auf Flohmärkten selten nach etwas ganz bestimmten, aber letzte Woche hatte ich mir in den Kopf gesetzt, unbedingt einen Setzkasten zu brauchen. Und ich wurde fündig:

Setzkasten mit Krims-Krams

Mein mit viel Liebe zusammengetragener Krims-Krams hat nun endlich ein Heim. Den Setzkasten will ich bei Gelegenheit noch dunkel lasieren. Oder kennt einer von euch noch eine andere Möglichkeit, Holz dunkler zu färben? Und wie sagt ihr überhaupt zu einem Setzkasten? Jedem, dem ich hier im Ruhrpott davon bisher erzählte, war das überhaupt kein Begriff, höchstens als Werkzeug zum Drucken. Im Rheinland hingegen, zumindest bei uns zuhause, wusste jeder, was ich meine.

Kommen wir nun zur Hauptattraktion, meinem neuen Lieblingsstück in unserer Wohnung:

Kreuzspinne Lehrmittel Poster

Ein Kreuzspinnen-Lehrmittel-Poster. Ich mein, wie geil ist das bitte?! Ich hab es über den halben Flohmarkt hinweg erspäht und musste es einfach haben. Ich war schon lange auf der Suche nach so einem Schulposter oder einer alten Landkarte. Jetzt habe ich eins, in schwarz, mit Spinne drauf. Perfekt.
(Nein, ich halte keine Vogelspinnen als Haustier und nein, ich möchte das auch nicht. Spinnen sind ein bisschen gruselig und genau deshalb mag ich das Bild so gerne.)

Hier die fertige Wohnzimmerwand inklusive Herbstdeko und selbstgepanschten Rorschachkunstwerken:

Wanddeko mit Spinnenbild, Rorschach, Blättern und Setzkasten

So. Ich freu mich schon auf den nächsten Flohmarkt. Und wenn einer von euch auch da sein sollte, dann zögert nicht, wie wild mit den Armen zu rudern und mir ein lautstarkes „Hallo!“ entgegen zu rufen. Ok?

13 Gedanken zu “Hui, Spinne!

  1. Ich sag auch Setzkasten. Wäre so spontan auch gar nicht auf so ein Druck-Dings gekommen. Setzkasten ist ein Kasten für Nippes und Klüngel und Krimskrams. Und dein neuer hat zudem noch eine tolle Form!

    • Ich war auch ganz verwirrt, als Leute fragten „Was willst du denn damit drucken?“ 😀
      Ich wollte eigentlich was größeres, aber die Form hat’s für mich wirklich leicht gemacht auch was kleineres zu nehmen.

  2. ich hatte früher auch nen setzkasten und mit ziemlicher sicherheit stand da auch ne loulouminiatur drin … :) auf jeden fall eine gute idee!
    mit beize müsstest du das holz auch dunkler bekommen.

    • Ich muss zugeben, LouLou ist bis heute einer meiner Lieblingsdüfte und ich werd’s mir demnächst bestimmt noch in groß zulegen. Die Miniatur ist aber auch schon uralt, die habe ich vor vielen, vielen Jahren meiner Mama gemopst 😉
      Danke für den Tipp mit der Beize!

  3. Ich hab mich nicht getraut, genauer weiterzulesen, als du uns Arachnophobiker warntest. Booooah, ich könnte mich wohl nicht mal im selben Raum aufhalten wie diese Karte… Brrrr…

      • Es ist mehr so ein Ekel. So ein ganz fürchterliches Gefühl, das auch dazu führt, dass ich Spinnen nie rette, sondern töte sie oder rufe in gezwungen ruhiger Stimme nach Nils. Ich glaube nicht, dass sie mir was tun wollen, aber ich ertrage sie nicht – ich glaube, das ist bei vielen Leuten das, was sie als „Angst vor Spinnen“ bezeichnen, obwohl es eigentlich keine Angst ist.

  4. Also ich kenn das auch als Setzkasten. Aber vielleicht ist der Setzkasten für Kleinkruscht ja aus dem Setzkasten für die Bleilettern hervorgegangen? Ich hätte auch gern einen, aber auf den „Flohmärkten“, die es in der Gegeng gibt, gibt es nur Schrott.
    Ich hab nichts gegen Spinnen und Lehrposter find ich auch cool: Gratulation zu deinem Fund!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    • Danke, wenigstens eine, die meine Begeisterung nachfühlen kann 😉
      Setzkästen und dazugehörigen Tümmelümm findet man glaube ich auch ganz gut bei Haushaltsauflösungen.
      Dir auch noch einen schönen Sonntag!

  5. Coole Fundstücke! Und die Karte ist echt das Highlight. Ich mag Spinnen auch nicht besonders – zumindest nicht in der Wohnung. In der Natur find ich sie immer wieder sehr faszinierend. Und nen Setzkasten hab ich letztens auch erst erstanden und aufgehübscht… =)

  6. Pingback: Vorbereitungen…Nike goingweird | Nike goingweird

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>